Tag-Archiv | Behandlung

Schmerzen im großen Zeh – Diverse Gicht Ursachen

Die Gicht Ursachen sind unterschiedlich und bei meinem ersten Gichtanfall hatte ich heftige Schmerzen in der großen Zehe. Mein Gelenk war geschwollen und rötlich verfärbt und fühlte sich sehr warm an. Jede Berührung tat weh und ich konnte nur noch humpelnd auf der Ferse auftreten. Mein Hausarzt erklärte mir, dass Gicht entsteht, da sich zu viel Harnsäure in meinem Blut ansammelt, die nicht ausgeschieden wird. Ein zu hoher Harnsäurespiegel ruft nach und nach einen Gichtanfall hervor.

Gicht durch Krankheiten hervorgerufen

Ich leide unter einer sekundären Form der Gicht, da ich eine Nierenerkrankung habe.

Ebenfalls mein hoher Verzehr an Fleisch und Wurst führte dazu, dass sich ein hoher Harnsäurespiegel bildete und die Purine in meinem Körper nicht gut abgebaut werden konnten. Hier folgen die Ursachen der Gicht, die durch zu viel Harnsäure entstehen im Überblick.

  • Uebermaessige Bildung von Harnsäure im Körper
  • Nieren scheiden zu wenig Harnsäure aus
  • Aufnahme von zu viel Purine mittels Nahrung

Darüber hinaus tendiere auch ich, wie so viele andere Menschen, von Geburt an zu einem erhöhten Harnsäurespiegel. Ein aktueller Gichtanfall trat immer nach einer üppigen Mahlzeit auf, sowie nach übermässigem Alkoholkonsum und auch nach Wochenlanger purinreicher Ernährung.